Tanja Weber

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Tiefenpsychologie Potsdam

„Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond.“ (Mascha Kaléko).

Ich freue mich, ab März 2021 in der Praxis Park Babelsberg Psychotherapie und Beratung anbieten zu können.

Mein Behandlungsspektrum:

  • Ängste
  • Arbeitsstörungen
  • Begleitende Psychotherapie bei körperlichen Erkrankungen
  • Bindungs- und Beziehungstraumata
  • Burn-Out
  • Depression
  • Einsamkeit
  • Identität
  • Interkulturelle Psychotherapie(Lebens-)Krisen
  • Lebensveränderungswünsche
  • Mitgefühlsmüdigkeit (z.B. in helfenden Berufen)
  • PersönlichkeitsstörungenPsychosomatik
  • Psychotherapie für Junge Erwachsene (ab 18 Jahren)
  • Selbstakzeptanz, Selbstwert
  • Trauer
  • Umgang mit Emotionen

Therapieverfahren

Mein Psychotherapieansatz fußt auf der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Dieses Therapieverfahren geht davon aus, dass aktuelle Probleme mit sich selbst und Anderen sowie psychische Symptome oder Störungen durch tieferliegende unbewusste Konflikte beeinflusst sind. Es geht also nicht nur um die Bearbeitung des Problems an sich, sondern auch darum herauszufinden, welche (meist frühkindlichen) Prägungen zu der heutigen Situation beigetragen haben könnten. Dabei bleibt die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie aber nicht in der Vergangenheit verhaftet, sondern der Ausgangspunkt ist das aktuelle Erleben, die gegenwärtige Lebenssituation und die derzeitigen Beziehungserfahrungen. Die Therapieform spannt gewissermaßen immer wieder den Bogen zwischen dem Heute und dem Gestern, um im Morgen andere Erlebens-, Denk- und Verhaltensweisen möglich machen zu können.

Konflikte kommen natürlich bei uns allen in verschiedenen Lebenssituationen vor. Auch sind wir nicht unbeeinflusst von äußeren gesellschaftlichen Themen oder Krisen. Entscheidend für die Frage, ob eine psychotherapeutische Behandlung notwendig ist, ist die Höhe des eigenen Leidensdrucks, der subjektiven oder objektiven Einschränkungen im Alltag und das Ausmaß der aktuellen Symptomatik. Auch kann es eine Rolle spielen, welche Ressourcen sonst im Leben vorhanden sind und ob diese das Problem „abpuffern“ können.

Neben der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie ist meine Arbeitsweise beeinflusst von anderen Methoden, die ich bei Bedarf zur Anwendung bringe. Dies sind imaginative und körperorientierte Verfahren sowie Methoden aus der Achtsamkeitspraxis.

Weitere Angebote

Psychologische Beratung
Sollten Sie nach einem Lösungsweg auf ein bestimmtes Thema bezogen suchen, dann kann eine Psychologische Beratung neue Ansätze ermöglichen. Beratungsthemen könnten u.a. sein:

  • Eine aktuelle Krise
  • Eine wichtige Entscheidungsfindung
  • Ein Trauerprozess nach dem Verlust einer wichtigen Bezugsperson
  • Eine anstehende oder begonnene berufliche Veränderung
  • Beziehungsprobleme in Ihrer Partnerschaft
  • Nach einer Trennung
  • Die Frage nach der Sinnhaftigkeit in Ihrem Alltag

Eine Psychologische Beratung hat in der Regel eine kürzere Dauer als eine Psychotherapie und kann individuell festgelegt werden.

I offer Psychotherapy in English

Psychotherapie online
Ich biete über die Gespräche vor Ort auch Psychotherapie online über einen zertifizierten Videoanbieter an. Der Vorteil dabei ist, Psychotherapie unabhängig vom eigenen Standort durchführen zu können. Darüber hinaus können dadurch weitere Direktkontakte während der Pandemie vermieden werden. Sollte Sie Online-Psychotherapie wünschen, so erwähnen Sie dies bitte in Ihrer Kontaktaufnahme.


Ablauf zu Beginn

Die ersten ein bis fünf Gespräche dienen dazu zu klären, ob in Ihrer aktuellen Situation eine Psychotherapie anzuraten ist oder ob eine Psychologische Beratung momentan ausreichend erscheint. In diesen Gesprächen steht im Vordergrund, dass Sie Ihr Problem und Anliegen schildern können, diagnostische Fragestellungen geklärt werden und dass wir uns kennen lernen und herausfinden können, ob eine weitere Zusammenarbeit sinnvoll erscheint.


Über mich

Qualifikationen

  • Staatliche Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
  • Fachkunde Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Einzel- und Gruppentherapie für Erwachsene

Aktuelle Tätigkeiten und Standorte

Ab März 2021 Eröffnung meiner Privatpraxis in Potsdam
Seit 2019 Niederlassung in meiner Praxis für gesetzlich versicherte Patient*innen in Salzwedel

Berufliche Stationen

  • Ambulante Psychotherapie als Delegierte Psychologin in Kreuzlingen (Schweiz)
  • Ambulante Psychotherapie als Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung in Konstanz
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Tiefenpsychologischen Institut Baden e.V. (TIB e.V.)
  • Langjährige Berufserfahrung als Stationstherapeutin in Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, sowohl in Süddeutschland, als auch in der Schweiz
  • Tätigkeiten in Berlin im Bereich der Sozialpsychiatrie: In ambulanten Hilfen zur Erziehung („Familienhelferin“), im Betreuten Wohnen für chronisch psychisch Erkrankte sowie in einer Kontakt- und Beratungsstelle eines psychosozialen Trägers
  • Studium der Diplom-Psychologie an der Freien Universität Berlin

Kostenübernahme

Bei Privatversicherten
Die Grundlage für die Abrechnung ist die Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten (GOP). Ob und in welchem Umfang Psychotherapie von Ihrer Privatkasse übernommen wird, hängt von Ihrem individuellen Vertrag ab. Bitte holen Sie bereits im Voraus bei Ihrer Krankenkasse die Information ein, ob und wenn ja, inwieweit die Kosten übernommen werden können. Die Dauer einer Sitzung beträgt 50 Minuten.

Bei Beihilfeberechtigten
Seit 1. Januar 2021 ist die Neunte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung (BBhV) im Bundesgesetzblatt in Kraft getreten. Seither sind folgende Kostenabrechnungen möglich: Die Beantragung einer sogenannten Akuttherapie ist in Einheiten von mind. 25 Minuten bis zu 24 mal möglich. In nicht akuten Fällen kann eine Kurzzeittherapie ohne Genehmigungs- und Gutachterverfahren beantragt werden – hier reicht der Bewilligungsrahmen von 12 bis 24 Sitzungen à 50 Minuten. Sollte eine längere Behandlung notwendig sein, werden diese Sitzungen – ebenso wie die einer Akuttherapie – auf eine spätere genehmigungspflichtige Psychotherapie angerechnet.

Bitte holen Sie bereits im Voraus bei Ihrem Beihilfeträger die Information ein, inwieweit die Kosten übernommen werden können. Sollten Sie zusätzlich bei einer privaten Krankenversicherung versichert sein, beachten Sie bitte, dass auch hier abgeklärt werden muss, ob und in welchem Umfang die Kosten für die Psychotherapie übernommen werden.

Bei Selbstzahler*innen

Der Kostensatz für eine Sitzung von 50 Minuten orientiert sich an der Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten (GOP). Die Dauer der Psychotherapie wird individuell vereinbart.

Bei Psychologischer Beratung

In einer Psychologischen Beratung werden keine psychischen Störungen mit Krankheitswert behandelt. Aus diesem Grund werden die Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen. Der Kostensatz orientiert sich auch hier an der GOP (s.o.).

Kontakt Tanja Weber:

Um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren, kontaktieren Sie mich bitte über Email oder Telefon:

Email: info@psychotherapie-tanja-weber.de
Telefon: 0173 737 99 31

Homepage: www.psychotherapie-tanja-weber.de